Durchs Leben sollte man tanzend gehen…

 
Der im Jahr 2015 gegründete „Tanzclub Dunkelsteinerwald“, kurz TCD, findet bei Hobbytänzern, Fortgeschrittenen und auch Kindern aus der Region großen Anklang.

Die Idee einen Tanzclub zu gründen wurde von den Vorstandsmitgliedern, und mit Hilfe des engagierten Tanztrainers Leo Kaiblinger, in die Tat umgesetzt. 26 Anmeldungen am ersten „Schnupperabend“ bestätigten diesen engagierten Schritt. Eine aktive Abendgestaltung, mit der Gelegenheit zu Tanzen und dies auch zu erlernen, ist demnach ganz offensichtlich gefragt.

Egal ob Paare oder Singles, Beginner oder Könner - ein Einstieg ist für alle jederzeit möglich.

Die Tanztermine finden im Veranstaltungszentrum Gansbach statt. Nahezu alle Standardtänze, sowie Boogie & Salsa, werden in sehr entspannter Atmosphäre jeden zweiten Sonntag, zusammen mit einem erfahrenen Trainer, erlernt und dazwischen selbstständig wiederholt.

„Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Start und haben noch viel vor. Das Angebot soll weiterhin durch Spezialkurse, Hip Hop für Kinder und Jugendliche und andere gemeinsame Tanzaktivitäten erweitert werden. Die wichtigste Zielsetzung, während der Kurstunden viel Spaß zu haben, ist zweifellos garantiert!", freuen sich Sylvia Fink, Vorstand des Clubs und Peter Mondl, ihr Stellvertreter.

 

 

 

 

 

Tanztraining für Einsteiger

 

White Dance Festival 2016 auf der Burgruine Aggstein – ein Fest der besonderen Art

Die Burgruine Aggstein erstrahlte am 26. August 2016 in unschuldigem Weiß und feierte ihre eigene Fete Blanche. Nach einem bunten Workshop-Reigen im Rahmen der einmonatigen Sommerakademie Dunkelsteinerwald bildete das »White Dance Festival 2016« den perfekten Abschluss. Der Tanzclub Dunkelsteinerwald organisierte dieses Event in Kooperation mit Tanzschule Chris Lachmuth.

Fotos vom White Dance Festival 2016 unter: Bilder & Videos.

White Dance Festival 26.08.2016, Burgruine Aggstein

Sponsoren_WhiteDanceFestival2016